B.BRAUN DAFILON® DS/DSMP Chirurgisches Nahtmaterial

  • Flexibel, einfach in der Handhabung und einfach zu knoten
  • Hervorragende Gewebeverträglichkeit
  • Nicht resorbierbar, blau

Chirurgisches Nahtmaterial B.BRAUN DAFILON® DS/DSMP für Haut/Intracutan/Sehne

Dafilon® ist ein steriles, monofiles, nicht resorbierbares, chirurgisches Nahtmaterial aus Polyamid. Hauptindikationen: Hautverschluss als Einzelknopf- oder Intracutannaht, Fixation von Drainagen und Kathetern. Wie alle Polyamid-Nahtmaterialien unterliegt Dafilon® in vivo über einen längeren Zeitraum hinweg einem allmählichen Verlust seiner Festigkeit durch Einwirkung körpereigener Enzyme. Minimales Gewebetrauma. Geringer Memory-Effekt.

Indiziert für die Anwendungsbereiche:

Hautverschluss (intrakutan, subkutan, Haut)
Plastische und Wiederherstellungschirurgie
Mikrochirurgie
Ophthalmologie
Neurochirurgie

Materialeigenschaften von Dafilon®

Polyamidfaden ohne Beschichtung.
Dafilon® blau wird für den Hautverschluß und in der plastischen Chirurgie verwendet.und ist auch geeignet für den Einsatz in der Neurochirurgie.
Dafilon® schwarz wird für die Mikro- und Augenchirurgie verwendet. Wie bei jedem Nahtmaterial aus Nylon, obwohl nicht resorbierbar, kann die fortschreitende Hydrolyse des Nahtmaterials einen stufenweisen Verlust der Reißfestigkeit mit der Zeit ergeben.

Lieferbarere Größen USP 11/0 (0,1 metric) bis USP2 (5 metric)